Das Auswärtsspiel (in Uelzen, Lessing-Gymansium) der mU12 am Sonntag, den 24.09.2017 ist von 10:00 auf 14:00 Uhr verlegt worden!
Ab sofort könnt Ihr Euch für den Newsletter anmelden. Weitere Informationen unter: INFO / NEWSLETTER
Die Spielpläne aller Mannschaften und der Gesamtspielplan ist online und kann heruntergeladen werden: SPIELPLÄNE
Die Mannschaft des 1. BC Bremerhaven a. K. wurde aus der Bezirksliga wU18 zurückgezogen!

Spielberichte WE 16/09/17

Der Start in die neue Basketballsaison verlief für die Ebstorfer Young Knights äußerst erfolgreich. Am Samstag wurden alle 3 Spiele gewonnen und am Sonntag noch zwei weitere Spiele. Nur das Derby gegen die U14 aus Uelzen wurde verloren.

Bezirksliga Ost U12:   TuS Ebstorf – TVV Neu Wulmstorf   64:59

Am Samstag um 14 Uhr bestritt die U12 ihr erstes Spiel der Saison in Ebstorf gegen TVV Neu Wulmstorf. In einer spannenden Partie mit vielen Führungswechseln behielt die Ebstorfer Mannschaft die Nase vorne und führte zur Halbzeit deutlich mit 36:23. Nach dem Seitenwechsel holten die Wulmstorfer auf, da sie viele schwierige Würfe trafen und konnten das Spiel 6 Minuten vor Schluss ausgleichen (53:53). In den letzten spannenden Schlussminuten konnten sich die Ebstorfer mit 64:59 durchsetzen und den Sieg holen.

Trainer Frederik Homa war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden, da alle Spieler bis zu Schluss gekämpft und probiert haben, das gelernte aus dem Training umzusetzen, auch wenn noch nicht alles funktionieren wollte. Ein weiteres Lob gilt den Spielern, die ihr aller erstes Basketballspiel bestritten haben und gleich mit vollem Einsatz dabei waren.

Skyla Semmler bringt den Ball nach vorne

Für den TuS Ebstorf spielten: Johann Hillemeier, Marten Grochowski, Timon Wendler, Filipe Villamar, Tim Oliver, Jonathan Dickers, Tim Marek, Hanna Kelle, Skyla Semmler, Jason Gretz und Mathis Nienhausen

 

Bezirksliga wU18:   TuS Ebstorf a. K. – Bremen 1860   37:31

Die Ebstorferinnen starteten erfolgreich in die Saison mit dem ersten Heimsieg. Das erste Viertel gaben die Ebstorferinnen noch an die Bremerinnen ab, doch dann kamen die Gastgeberinnen immer besser ins Spiel. Zur Halbzeit stand es 21:17 für Ebstorf. Diese Führung gaben sie dann bis Spielende nicht mehr ab. Ebstorf beendete das Spiel mit einem Endstand von 37:31. Besonders Viktoria Haufe überzeugte mit ihrer Leistung in ihrem ersten Spiel. Trainerin Christine Semmler zeigte sich zufrieden mit der Leistung aller Spielerinnen.

Viktoria Haufe (Nr. 11) mit vollem Einsatz

TuS Ebstorf:   Aenne Knobling (2 Punkte), Johanna Neuwirth (9), Viktoria Haufe (4), Tessa Semmler (2), Alina Villette (10), Katharina Homp (4), Martje Helbing (6), Frederieke Spindler und Marie Cassier

 

Bezirksliga wU18:   TuS Ebstorf a. K. – TSV Lamstedt   51:43

Auch das zweite Spiel an diesem Wochenende entschied die Ebstorfer weibliche U18 für sich. Trotz schwerem Start und für die Ebstorferinnen ungewohnte Zonenverteidigung stand es zur Halbzeit 30:24 für die Gäste. Ab dem dritten Viertel fielen für die Gastgeberinnen die Würfe und sie erlangten erstmals die Führung. Vor allem Johanna Neuwirth trug mit zwei Dreipunktewürfen einen großen Teil zum Sieg bei.

Johanna Neuwirth beim erfolgreichen Korbwurf

TuS Ebstorf:   Aenne Knobling (5 Punkte), Johanna Neuwirth (19), Tessa Von Meltzing (2), Viktoria Haufe (2), Tessa Semmler (6), Alina Villette (8), Katharina Homp (10), Martje Helbing und Frederieke Spindler

 

Landesliga Süd mU18:   TuS Ebstorf – BG 74 Göttingen   85:43

Die U18 des TuS Ebstorf startet mit einem Sieg in die Landesliga Saison. Wie im Vorbericht angekündigt, wollten die Ebstorfer ohne Angst und viel Selbstvertrauen dem Bundesliganachwuchs aus Göttingen entgegentreten. Dies gelang den Young Knights hervorragend. Die defensiven Vorgaben wurden perfekt eingehalten und daraus einfache Punkte im Schnellangriff erzielt. Auch die in den ersten Trainingswochen einstudierten Spielzüge zeigten erste Erfolge. Zweistellig punkteten Jan Lukas Villette (36), Jonas Homa (28) und Daniel Bischoff (12).

Jan-Lukas Villette (Nr. 6) bei einem seiner vielen Punkte

 

Bezirksoberliga Herren:   TSV Buxtehude-Altkloster – TuS Ebstorf II   52:74

Mit einer soliden Mannschaftsleistung konnte die 2 Herren-Mannschaft des TuS Ebstorf ihren ersten Saisonsieg mit 74:52 verbuchen. Direkt im ersten Viertel wurde der Grundstein für den Sieg gelegt, die Ebstorfer überrannten den Gastgeber TSV Buxtehude-Altkloster und lagen zum Ende des Viertels bereits mit 18 Punkten vorn. Mit diesem erspielten Puffer konnte nun gut durchgewechselt werden und es gab die Möglichkeit Spielsysteme zu testen. Trotz des Sieges gibt es noch viel Arbeit für die Mannschaft und man wird sehen, wo die Reise hingeht, wenn stärkere Gegner zu schlagen sind.

 

Bezirksliga Ost U14:   TuS Ebstorf – Uelzen Baskets   58:74

Ihr erstes Spiel hatten die Ebstorfer U14 am Sonntag gegen die Uelzen Baskets. Die Ebstorfer waren den Uelzener nicht nur zahlenmäßig unterlegen, sondern auch körperlich. Dazu kam, dass der Heimkorb der jungen Ritter wie vernagelt schien. Sage und Schreibe 7 Minuten warteten die Ebstorfer auf ihren ersten Korb, trotz teilweiser guter Chancen. So mussten die jungen Ebstorfer von Beginn an einem Rückstand hinterher laufen. Zur Halbzeit führten die Gäste so mit 32:24 Punkten.

In den ersten sechs Minuten nach Wiederanpfiff starteten die jungen Knights gut, kam sogar auf einen Punkt ran, doch immer wieder wurde in der Verteidigung geschlafen und im Angriff ein Fehlpass gespielt, sodass die Uelzener stets die Führung halten konnten. Die Gäste hingegen machten wenig falsch und besannen sich auf ihre Stärken. Immer wieder konnte bei den Gästen ein anderer Spieler für tolle Aktionen sorgen, während den Hausherren langsam aber sicher die Puste fehlte. So mussten sich ersatzgeschwächte Ebstorfer engagierten Uelzenern verdient geschlagen geben, Endstand 58:74.

„Wir haben verschlafen angefangen. Danach haben wir zwar mit Einsatz probiert wieder heran zu kommen, uns jedoch gleichzeitig nicht schlau angestellt. Wir sind allerdings auf dem richtigen Weg. Wenn wir voll besetzt sind und fokussierter auftreten, sieht so eine Partie anders aus. Trotzdem: Glückwunsch an den heutigen verdienten Gewinner, die Uelzen Baskets. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel!“ – resümiert Coach Justus Koch die Partie.

Tom Burmester umringt von 4 Gegnern

Für Ebstorf spielten:   Jonas Hünecke (26), Tom Burmester (11), Thorben Homa (8), Ole Lauer (7), Rumen Winkelmann (6) und Timon Wendler

Vorberichte WE 16/09/17

Volles Programm für die Ebstorfer Mannschaften zum Saisonbeginn. Dabei stehen ein Derby, vier weitere Heimspiele und ein Auswärtsspiel an. Es darf gespannt sein, wie sich die Ebstorfer Mannschaften unter mehreren neuen Trainern schlagen.   Bezirksliga Ost U12:   TuS Ebstorf – TVV Neu Wulmstorf   (Sa. – 14:00 Uhr – Sporthalle Stadionstraße) Am 16.09. kann sich die… weiterlesen

Dauerkarten für die Heide Knights erhältlich!

Am Samstag, den 23. September 2017 um 19:00 Uhr startet die Basketballsaison der Ebstorf Heide Knights als Aufsteiger in der 1. Regionalliga Nord mit einem Heimspiel gegen BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen. Wie in der letzten Saison wird es eine begrenzte Anzahl an Dauerkarten für die 12 Heimspiele geben. Ab sofort können über der Geschäftsstelle des TuS Ebstorf… weiterlesen

Ergebnis des Testspiels von den Heide Knights

Leider ist bei der Übermittlung des Ergebnisses des gestrigen Testspiels der Ebstorf Heide Knights gegen die Mannschaft der SG Braunschweig ein Fehler unterlaufen. Der Bericht wurde auf der Grundlage des Scoutings während des Spiels geschrieben. Da aber das Scouting zum ersten Mal durchgeführt worden ist, haben sich dort ein paar Ungenauigkeiten eingeschlichen. Das korrekte Ergebnis… weiterlesen

Bericht vom Testspiel der Ebstorf Heide Knights

Das Testspiel der Ebstorf Heide Knights (1. Regionalliga) gegen die Mannschaft der SG Braunschweig (2. Regionalliga) ging gestern Abend in der „Großen Sporthalle“ in Ebstorf unentschieden aus. Der Spielertrainer Leo Niebuhr der Ebstorf Heide Knights war überhaupt nicht zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft: „Die Mannschaft schafft es nicht, die richtige Intensität auf das Spielfeld… weiterlesen

Team Ebstorf-Basket!

Login